Bundesländer-Vergleichskampf Bowling in Leipzig

 

Am 28.06.19 fuhren sie mit 2 Autos nach Leipzig und gingen in ein Restaurant. Dort trafen sie mit den anderen Vereinen aus Niedersachsen. Danach gingen sie alle zum Hotel. Der Abend war schön, weil sie mit den anderen aus Niedersachsen gemeinsam unterhalten konnten nach dem Wiedersehen.
Am nächsten Morgen aßen sie Frühstück, trafen sich um halb 9 Uhr am Treffpunkt im Hotel, danach fuhren sie mit dem Auto zur Bowlinghalle.
Bei den Damen nahmen nur 3 Mannschaften teil: Niedersachsen, Sachsen und Hessen.
Bei den Herren nahmen auch nur 4 Mannschaften teil: Niedersachsen, Baden-Württemberg, Sachsen und Hessen.
Um 10 Uhr begann das Spiel.
Micaela Schwenker spielte zum ersten Mal zusammen mit der Niedersachsenauswahl. Ihr hatte das Zusammenspiel mit dem Team aus Niedersachsen gut gefallen und sie hatte Spaß gehabt mit dem gemischten Team.
Danke an Lena, Marc, Christin und Sabrina für das Zuschauen, dass sie nach Leipzig mitgefahren und mitgefiebert haben, so dass Niedersachsen den Wanderpokal zurückholen konnte.
Das Spiel ging zu Ende.
Wir warteten auf das Ergebnis und waren gespannt, ob sie gewonnen haben. Die Siegerehrung fing ca. 16 Uhr an.

 

Damen
1. Niedersachsen
2. Sachsen
3. Hessen

 

Herren
1. Sachsen
2. Baden-Württemberg
3. Niedersachsen
4. Hessen

 

Nach der Ehrung fuhren sie mit den anderen aus Niedersachsen zusammen in die Stadt, unterhielten sich und feierten den 1. Platz der Damen und den 3. Platz der Herren.
Am späten Abend fuhren sie ganz stolz nach Hause.


Für den 5. Bundesländer-Vergleichskampf Bowling in Leipzig am 29.06.2019  wurden 2 Spieler des GSV Osnabrücks nominiert. Zum ersten Mal dabei ist Micaela Schwenker. Marcel Plogmann ist zum 4ten Mal nominiert für die niedersächsische Mannschaft. Wir gratulieren den beiden für diesen Erfolg. Gerne unterstützen wir unsere Spieler/innen und drücken für den Wettkampf ganz fest die Daumen.


7. Internationales – Ostern – Bowling – Turnier in Stuttgart vom 18.04. bis 21.04.


Am Donnerstag, den 18.04.2019 sind Drillinge Schwenker, Marc Morgenroth und Lena Büttner mit einem Leihwagen von Europcar „VW Passat Variant“ nach Stuttgart gefahren. Gegen halb 10 sind sie nach Stuttgart losgefahren. Sie haben in Kassel Mittagspause bei Subway gemacht. Sie fuhren bis Stuttgart, mussten aber viele Baustellen passieren und auch Staus, sie sind ungefähr gegen 17 Uhr im Hotel B&B Stuttgart – City angekommen. Sie haben erstmal Sachen aus dem Auto geholt und ins Zimmer gebracht. Sie sind das erste Mal beim Internationalen Turnier dabei. Kleine Überraschung: sie haben einen Kugelschreiber bekommen. Vieles war interessant, z.B. die andere Gebärdensprache ASL kennenzulernen.


Tag 1: 19.04.2019 Sie hatten ein schönes gemeinsames Frühstück mit gute Laune und Unterhaltung. Zuerst spielten die Damen Einzel Bowling, weil danach entschieden wird, wer mit wem spielt. Es war nicht einfach zu planen. Danach war Herren Einzel. Christin, Sabrina, Lena und Marc sind raus, aber Micaela hat bis zur Halbfinale gespielt.


Tag 2: 20.04.2019 Als Trio haben sie nur 3 Runden gespielt und nicht geschafft weiter zu kommen. Andere Leute spielten weiter als Trio (Herren und Damen). Sie sind nicht weitergekommen und haben zugeschaut, danach haben sie die kleine Stadt angeschaut und leckeres Eis im Café gegessen und unterhalten. Dann sind sie wieder in die Bowling Halle gegangen. Bis zum Nachmittag wurde gespielt. Nach Spielende sind sie wieder zurück zum Hotel B&B Stuttgart – City Koffer auspacken und aufräumen. Abend waren sie bei McDonald’s essen gehen. Gegen halb 10 sollten sie wieder in die Bowling Halle kommen.


Tag 3: 21.04.2019 Im Hotel B&B Stuttgart – City haben sie wieder gemeinsam gefrühstückt und unterhalten. Sie haben den Holland- und Italien- Spieler*innen tschüss gesagt, es war eine schöne Zeit, die andere Gebärdensprache ASL kennenzulernen. Vielen Dank für die schönen Bilder mit den Italiener*innen. Dann sind wir um 9 Uhr Richtung Niedersachsen gefahren. Auf der Autobahn A7 war voll Stau durch Baustellen, sie haben Mittagspause bei McDonald’s gemacht. Sie haben Rene Scholz und Andrew Dewes aus GSV Braunschweig dort getroffen. Die beiden sind nach Braunschweig gefahren und Lena und Marc haben die Drillinge nach Diepholz gebracht. Es war alles gutgelaufen.


Landesmeisterschaft Bowling am 4. Mai in Braunschweig

 

Am 4. Mai fand das letzte Spieltag in Braunschweig. Es nahmen Christin Schwenker, Sabrina Schwenker, Micaela Schwenker, Denise Glöde, Lena Büttner, Marc Morgenroth, Marcel Plogmann, Christian Effenberger, Jean-Pascal Rinschen, Pascal Wagenknecht und Kristoffer Jansen teil. Es war spannend, weil einige gut gespielt haben. Denise, Micaela, Marc haben einen guten Tag erwischt. Denise ist nur im letzten Spiel abgerutscht. Trotzdem haben alle gute Leistung gezeigt. Lena hat ihre eigene Leistung gesteigert.

 

Ergebnis Damen:

  4. Platz Micaela             993 Pins
  5. Platz Denise              979 Pins
  6. Platz Sabrina             865 Pins
  7. Platz Christin             851 Pins
10. Platz Lena                 638 Pins


Ergebnis Herren:

  4. Platz Marc                1068 Pins
  6. Platz Christian            973 Pins
  7. Platz Pascal               949 Pins
  8. Platz Marcel               938 Pins
10. Platz Kristoffer           925 Pins
11. Platz Jean-Pascal      909 Pins


Gesamtwertung Damen:

 4. Platz Micaela              2895 Pins
 5. Platz Sabrina              2771 Pins
 6. Platz Denise               2736 Pins
 7. Platz Christin              2401 Pins

10. Platz Lena                 1713 Pins

Gesamtwertung Herren
  3. Platz Marcel              3072 Pins
  6. Platz Pascal              2875 Pins
  7. Platz Marc                 2842 Pins
  8. Platz Christian           2782 Pins
11. Platz Kristoffer           2589 Pins
14. Platz Jean-Pascal     2585 Pins


2 Medaillen bei den Deutschen Gehörlosen Bowling Meisterschaften in Wildau

 

Super Erfolge für die Bowling-Gruppe!!!!!!

 

Vom 24. bis 28.04. fanden in Wildau die Deutschen Gehörlosen Bowling Meisterschaften statt. Wir fuhren gemeinsam mit dem Bulli nach Königs Wusterhausen in unser Hotel. Am ersten Abend gingen wir gemeinsam in einem Restaurant essen und stimmten uns bei guter Unterhaltung auf die Wettkämpfe ein.

Wir nahmen in den Einzelwettbewerben der Damen, Herren und Junioren, den Doppelmeisterschaften der Damen und Herren sowie im Trio- und im Teamwettbewerb für Damen und Herren teil.
Damen Einzel:   Christin Schwenker                    10. Platz         

                           Micaela Schwenker                    11. Platz                      

                           Sabrina Schwenker                    12. Platz                        

                           Lena Büttner                              16. Platz   

Herren Einzel:    Jean-Pascal Rinschen               27. Platz        
                           Kristoffer Jansen                       29. Platz                      
                           Marc Morgenroth                       30. Platz 
Junioren Einzel: Pascal Wagenknecht                 1. Platz
Die große Überraschung kam von Pascal. Er wurde Deutscher Juniorenmeister!!
Nach den Wettkämpfen gingen wir in Königs Wusterhausen bei schönem Wetter gemütlich spazieren und anschließend beim Griechen essen.
Am 2. Tag fanden weitere Wettkämpfe (Doppel und Trio) statt.
Damen Doppel: Sabrina / Micaela                2. Platz                     
                          Christin / Lena                   10. Platz
Ein toller Erfolg: Sabrina und Micaela sind im Damendoppel Vizemeister geworden.
Herren Doppel: Kristoffer / Jean-Pascal  17.Platz       
                          Marc / Pascal                 18. Platz
Trio (2 Herren + 1 Dame):            Christin / Kristoffer / Jean-Pascal         13. Platz                                     
                                                     Sabrina / Marc / Pascal                        14. Platz
Nach dem anstrengenden Tag stärkten wir uns noch in einem Restaurant und holten uns Kraft für den nächsten weiteren Tag.
Am 3. Tag spielten wir in Team:
Team Damen: Lena / Christin / Sabrina / Micaela                                                             4. Platz
Team Herren:  Marc / Jean-Pascal / Pascal / Kristoffer / 1 Spieler von GSV Gießen       7. Platz
In der All Event-Wertung belegte Micaela als beste Osnabrückerin den 5. Platz, Christin den 10. Platz, Sabrina den 13.Platz und Lena den 22. Platz von 27 Damen.
Bester Osnabrücker ist Marc auf Platz 34, danach Pascal 35., Kristoffer 36. und Jean-Pascal auf Platz 37 von 68 Herren.

Zum Abschlussfest trafen sich alle Teilnehmer*innen im Restaurant XXL. Wir hatten gute Unterhaltungen mit den anderen Spielern.

 

Wir gratulieren unseren Medaillenträgern Sabrina, Micaela und Pascal zu dem schönen Erfolg.


Landesmeisterschaft in Bremen am 09.03.


Eigentlich fand die Landesmeisterschaft in Oldenburg. Leider ist etwas schiefgelaufen, deshalb wurde es nach Bremen verlegt. Der Termin ist geblieben. Es nahmen alle 34 Bowler*innen teil. Die Bahnen waren nicht einfach und man musste die richtigen Positionen suchen um gut zu werfen. Trotzdem haben wir gute Plätze geholt. Besonders ist, dass Pascal Wagenknecht sich um 2 Plätze verbessert hat, mit einer super Leistung. Jean- Pascal Rinschen hatte bei einem Spiel die eigene persönliche Bestleistung mit 231 Pins geholt, weil er 7 Strikes hintereinander gespielt hat.

 

Ergebnis:

 5. Platz Micaela Schwenker mit 957 Pins
 6. Platz Sabrina Schwenker mit 905 Pins
 7. Platz Denise Glöde mit 849 Pins
 9. Platz Christin Schwenker mit 758 Pins
12. Platz Lena Büttner mit 582 Pins

 

 3. Platz Marcel Plogmann mit 1040 Pins
 4. Platz Pascal Wagenknecht mit 1036 Pins
10. Platz Marc Morgenroth mit 894 Pins
11. Platz Christian Effenberger mit 871 Pins
13. Platz Jean- Pascal Rinschen mit 865 Pins
14. Platz Kristoffer Jansen mit 834 Pins


Landesmeisterschaft in Bünde am 09.02.


Dort startete die neue Saison 2018/19 mit dem ersten Spieltag. Es nahmen 32 Bowler*innen teil. Angemeldet waren 34 Personen, 2 Bowler*innen haben kurzfristig abgesagt.
Die Überraschung ist bei den Damen: Sabrina Schwenker kam auf den undankbaren 4. Platz, da fehlte nur 1 Pin zum 3. Platz. Sie hatte ihre persönliche Bestleistung geknackt. Debütantin Lena Büttner spielte zum ersten Mal bei den Landesmeisterschaften mit. Marcel Plogmann schaffte den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnis:
 4. Platz Sabrina Schwenker mit 1001 Pins
 5. Platz Micaela Schwenker mit 945 Pins
 6. Platz Denise Glöde mit 908 Pins
 9. Platz Christin Schwenker mit 792 Pins
12. Platz Lena Büttner mit 493 Pins

 

 2. Platz Marcel Plogmann mit 1094 Pins
 4. Platz Christian Effenberger mit 938 Pins
 6. Platz Pascal Wagenknecht mit 890 Pins
 8. Platz Marc Morgenroth mit 880 Pins
12. Platz Kristoffer Jansen mit 830 Pins
14. Platz Jean- Pascal Rinschen mit 811 Pins


Jahreshauptversammlung der Bowlingabteilung

 

Die Bowling-Abteilung hielt ihre Jahresversammlung am 26.01.2019 im Treffpunkt ab. Es kamen 11 Mitglieder. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2018 mit seinen sportlichen und geselligen Momenten, ging es zum wichtigsten Punkt der Tagesordnung: die Wahlen. Kristoffer hat die Wahl geleitet.

Für die Wahl des Abteilungsleiters wurde geheime Briefwahl beantragt. Die anderen Positionen fanden in offener Wahl durch Handzeichen statt.
Nach 4 Jahren ist Jean-Pascal als Abteilungsleiter von Denise abgelöst worden. Jean-Pascal wurde zum Stellvertreter gewählt. Marc ist neuer 1. Kassierer, Christian bleibt 2. Kassierer.  Als Kassenprüferinnen wurden Christin und Pascal von der Versammlung gewählt.
Im Anschluss wurde Änderungen für das Jahr 2019 beschlossen. Das Training findet weiterhin samstags und sonntags statt. 1x im Monat wird es in Osnabrück angeboten und 3x in Bünde.
Die Teilnahme an Landesmeisterschaft, Deutsche Meisterschaft und Pokalmeisterschaft mit verschiedenen Teams wurde, festgelegt. Zudem soll es auch wieder Freundschaftsspiele geben für die Damen gegen VfL Holsen und für die Herren gegen GSC Paderborn. Weiter soll geplant werden: Sommerparty, Tages-Fahrt ins Blaue, Offenes Bowling-Turnier, Halloween-Bowling am 02.11. und Turnier für Vereinswanderpokal am 29.11.2019.